Humanenergetik

Der Mensch im Fluss des Lebens

Leben ist Energie

“Beruf und Alltag fordern uns täglich. Dabei ist es wichtig, auf unser körperliches und energetisches Wohlbefinden zu achten. Aufgabe unserer Zeit ist es daher, Lösungen zu erarbeiten und Verständnis für ein neues Menschenbild zu schaffen. Ein Menschenbild, das uns als physische Wesen ebenso wie im ganzheitlichen Sinn erfasst und begleitet. Damit meinen wir: wir sind körperliche und bewusste Wesen mit energetischen Strukturen. Damit sind wir eingebunden in unterschiedliche Systeme und angebunden an ein höheres Bewusstsein. Nur so können wir mit den Herausforderungen unserer erfolgsorientierten Leistungsgesellschaft erfolgreich umgehen.
Die besonderen Aufgaben von HumanenergetikerInnen bestehen daher darin, Menschen mit Energie zu versorgen, ihre Energieblockaden aufzuspüren und auflösen zu können, sowie die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu unterstützen.”

– „Der Mensch im Fluss des Lebens“ Vorwort Dr. Waltraud Stibernitz, WKO 2014, „Die Dienstleister“

Die Humanenergetik versteht den Menschen nicht nur als physisches Wesen, sondern nimmt ihn ganzheitlich wahr. Das bedeutet, seine energetische Struktur, seine systemische Integration und seine Anbindung an die Lebensenergie zu durchblicken. Dieser ganz neue Berufszweig hat sich diesen elementaren und lebenswichtigen Energien verschrieben. Als HumanenergetikerInnen leisten wir wertvolle Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit. Humanenergetik vereint viele verschiedene traditionelle, aber auch neu entwickelte Arbeitsweisen. Methoden, die sich positiv und unterstützend auf das persönliche Gleichgewicht auswirken können. Energetische und körperliche Harmonie sind schließlich das Resultat einer ganzheitlichen Arbeit mit dem Menschen. Der Mensch steht immer im Mittelpunkt. Basis unserer Arbeit ist das Drei-Ebenen-Modell und die neuen Standesregeln der Wirtschaftskammer Österreich.
Siehe auch www.humanenergetiker.or.at

Analog zum Humanenergetiker versteht ein Tierenergetiker ein Tier nicht nur als physisches Wesen. Wie der Mensch sind auch Tiere ganzheitliche Wesen. Durch Energiearbeit finden die Tiere wieder zurück zu ihrem natürlichen energetischen Gleichgewicht. Tierenergetik stellt außerdem den engen Bezug zwischen Tier und Besitzer in den Mittelpunkt.
Die Energetisierung und Harmonisierung von Lebensraum – das ist die Aufgabe der Lebensraumconsulter. Sie spüren Blockaden im Energiefluss von Räumen, Gebäuden, Gärten und ganzen Landschaften auf und aktivieren die Raumharmonie. Mensch und Tier fühlen dieses energetische Gleichgewicht. Breit gefächertes, praxisorientiertes Wissen wird professionell weitergegeben und bildet die Basis für neue Entwicklungen, um die Lebensqualität im Einklang mit der Natur zu verbessern. (vgl. „Der Mensch im Fluss des Lebens“ WKO 2014 „Die Dienstleister“, S.3ff)